Notfall

Schmerztherapie

Kliniken & ZentrenFachklinikenAnästhesiologie & Operative IntensivmedizinKlinikSchmerztherapie

Schmerztherapie

Um die Schmerzen nach einer Operation für den Patienten so erträglich wie möglich zu machen, erfolgt unter der Leitung des Ärzteteams der anästhesiologischen Fachabteilung eine postoperative Schmerztherapie. Neben der Behandlung mit Periduralkathetern hat sich in den letzten Jahren die Schmerzmittelversorgung mit Schmerzpumpen etabliert, bei der der Patient die Dosis selbst dem Bedarf anpassen kann.

Bei Arm-, Schulter- oder Beinoperationen kann die Schmerztherapie mit speziellen Schmerzkathetern erfolgen. Diese Katheter werden mit der Hilfe von hochauflösenden Ultraschallgeräten genau am Nerv platziert, um diesen mit einem Lokalanästhetikum zu betäuben.

Zusätzlich werden ambulante Schmerzpatienten im Rahmen der Schmerzsprechstunde betreut.

 

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Hohn MHBA DESA EDIC

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Hohn
MHBA DESA EDIC

Kontakt

Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Kliniken Maria Hilf GmbH
Viersen Straße 450
41061 Mönchengladbach

02161 / 892 1401

Fortbildungsveranstaltung:

Newcomer Seminar
Anästhesiologie 2. Hbj. 2022

Weiterbildungscurriculum:
Anästhesiologie       Intensivmedizin

Weiterbildungscurriculum Anästhesiologie      Weiterbildungscurriculum Intensivmedizin

Fortbildungs- und
Einweisungsplan 2022

Fortbildungs- und Einweisungsplan 2022

Zertifikate Degum Stufe I:
Dr. Grießner                 

Zertifikat Degum Stufe I - Dr. Grießner    

Stellenangebote

Weiterbildungsassistenten
und Fachärzt (w/m/d) 

Oberarzt (w/m/d)