Notfall
Urologie Urologie

Medizinische Ausstattung

Kliniken & ZentrenFachklinikenUrologieKlinikMedizinische Ausstattung

Geräteausstattung auf höchstem Niveau

Urologie Medizinische Ausstattung

Der Klinik für Urologie stehen alle gängigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Verfügung. Die aktuelle gerätetechnische Ausstattung ermöglicht es dem ärztlichen Team, den Patienten eine hochwertige und patientenbezogene Betreuung zukommen zu lassen.

Unter anderem verfügt die Urologie über drei eigene OP-Säle, vier postoperative Überwachungsbetten, drei Behandlungsräume für endourologische Untersuchungen, ein urologisches Labor sowie über zwei digitale Röntgenarbeitstische mit gepulster strahlenarmer Durchleuchtung für die gesamte urologische Röntgendiagnostik. Des Weiteren stehen zur Verfügung:

  • ein stationärer Lithotriptor (Steinzertrümmerer) zur berührungsfreien Zertrümmerung von Nieren- und Gallensteinen
  • ein Operationsmikroskop für mikrochirurgische Eingriffe
  • laparoskopisches Instrumentarium
  • starre und flexible Zystoskope zur Blasenspiegelung und Ureteroskope zur Harnleiterspiegelung
  • fünf Sonographie-Geräte (inkl. Farbduplexsonographie)
  • ein video-urodynamischer Messplatz zur urologischen Funktionsdiagnostik
  • Laser für Eingriffe an Harntrakt, Prostata und äußerem Genital

Im Leistungsangebot der Klinik für Urologie sind außerdem Krankengymnastik und Physiotherapie, Elektrotherapie, Biofeedback, Akupunktur und Schmerztherapie.

Prof. Dr. med. Herbert Sperling

Chefarzt

Prof. Dr. med. Herbert Sperling

Kontakt

 

Klinik für Urologie
Kliniken Maria Hilf GmbH
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161 / 892 2301
02161 / 892 2395

Siegel | Auszeichnungen

   DKG Siegel Uroonkologisches Zentrum

 Top Mediziner Sexualstörungen bei Diabetes 2022

Top Mediziner Andrologie 2022     Top Nationales Krankenhaus Prostatakrebs 2021   

Zertifikat EBU

Flyer "Roboterassistierte Chirurgie"

Roboterassistierte ChirurgieDownload