Notfall

Leistungsspektrum

Kliniken & ZentrenZertifizierte Zentren & KlinikenZentrum für Hämatologische NeoplasienLeistungsspektrum

Diagnostik und Therapie von Hämatologischen Neoplasien:

    • Diagnostik, Therapie und Nachsorge bei Krebs- und Bluterkrankungen,
  • Feinnadelaspirationszytologie (EUS, EBUS) sowie CT-gesteuerte Punktionen bei unklaren Tumoren, Punktion von Knochenmark und Körperhöhlen,
  • Alle Formen von Chemotherapie, neoadjuvant, adjuvant, remissionsinduzierend und palliativ, sowohl stationär auf modernen Stationen, als auch ambulant,
  • Radio-/Chemotherapie (gleichzeitig Strahlen- und Chemotherapie),
  • Immuntherapie (z.B. Antikörperthapie, Immun-Checkpoint Therapie),
  • Zielgerichtete molekular gesteuerte Therapieformen (z.B. Tyrosinkinasetherapie),
  • Zytokintherapie (z.B. Interferon),
  • Substitutionstherapie mit Blut und Plasmaderivaten,
  • Ernährungstherapie bei Krebserkrankungen,
  • Tumorschmerztherapie,
  • Palliativmedizinische Behandlung

Wir führen in enger Zusammenarbeit, unter anderem mit der Klinik für Strahlentherapie, multimodale Therapiekonzepte wie beispielsweise Radiochemotherapien durch. 

Die Therapieplanung erfolgt in einer interdisziplinären Tumorkonferenz, in der hämatologische wie auch onkologische Neoplasien besprochen werden. Sie findet regelmäßig dienstags statt. Niedergelassene Kolleginnen und Kollegen können ihre Patientinnen und Patienten direkt im Sekretariat dafür anmelden:
Telefon 02161/892 2201
Fax 02161/892 2202

Zentrale Anmeldung

Zentrum für Hämatologische Neoplasien
Kliniken Maria Hilf
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161/892 2201
 02161/892 2202

Siegel

DKG Zentrum für Hämatologische Neoplasien       

Flyer "Zentrum für
Hämatologische Neoplasien"
Flyer Zentrum für Hämatologische NeoplasienDownload